Viel geschafft

Mahlzeit, ihr Lieben 🙂

Allzuviel Zeit hab ich nicht zum Schreiben.
Demnächst kommt hoffentlich der Sicherheits-Fuzzy und bis dahin sollt ich fertig sein hier.

Vorhin, als wir heute Früh soweit geschafft hatten, was wir uns vorgenommen hatten,
saß der Mann im Auto – heut ist mal ER gefahren – und schnaufte lächelnd,
dass wir schon ganz viel geschafft hätten.
Und in mir schmunzelte eins, weil er doch garnicht weiß, was ICH so schaff, wenn er arbeitet.
Es freute sich aber, dass er sich freut.

Und ein anderes schüz´ttelte innendrin wieder den Kopf.
WEil was der immer hat…..
DAS bissi.
Und getan hat er selbst ja kaum was.

Weiterlesen „Viel geschafft“

Flashback?

Wenn man immer wüßte, wie und wo man sein Fühlen einsortieren soll.
Ob man womöglich was irgendwo rein interpretiert, das vielleicht nur Zufall ist?
Oder soll man an das Unbewußte; das Unterbewußte glauben?
Und seine Nachrichten und Hinweise?
WAR das sowas?

Weiterlesen „Flashback?“

Es klappt 🥳 – anderes nicht so gut

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Der Mann ist völlig fasziniert.
Er sagt, das hätte er nie im Leben geglaubt, dass das geht.
Fast das gesamte Zeug ist weg, das ich gestern aus dem Keller vor die Türe getragen habe.
Der Rest, der jetzt noch hier ist, paßt locker in 1 Kiste und wir könnten es einfach weg fahren.
Keiner im Bauhof würde noch Stress machen, von wegen *sortieren*.

Und ich hab Menschen damit was Gutes getan.
Weihnachts- und Osterzeug, Toaster, Blumentöpfe, Kochtöpfe und Zeug.
Alles weg.

Jetzt mag ich bloß noch den Keller staubsaugen.
Spinnenweben und Dreck weg.
Und – ich hatte die mal aufgehoben, weil man öfter hört, man würde sie noch brauchen – die vielen „Original-Kartons“, die dort unten noch ein ganzes Regal verstopfen, zum Altpapier tragen.

Weiterlesen „Es klappt 🥳 – anderes nicht so gut“

Geschafft :)

Ich hab eben noch schnell den Beitrag vom Eheleben geschützt.
Nicht vergessen wollen bzw. draus lernen wollen heißt ja nicht, dass das jeder lesen muß.

Ist schon schwierig genug.
Bis man da mal raus hat, wer da wann und wie miteinander agiert und weshalb.
Ehepaar – das bedeutet bei uns nunmal nicht 2 Leute, sondern wohl eher eine Art von Swingerclub mit völlig unterschiedlichen Charakteren.
Hm – könnte fast lustig sein, wenn´s nicht oft so kompliziert wäre.

Auch vorhin wieder im Keller.

Einerseits wollte ich gern die Hilfe vom Mann.
Er wollte auch helfen.
Aber als wir dann unten waren und *irgendwer* los legte,
paßte dem Mann *mein Ton* nicht.

Weiterlesen „Geschafft :)“

Es ist schon komisch….

so oft nicht zu schreiben.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Eben hab ich fast mit Erschrecken festgestellt, dass ich total unregelmäßig schreibe.
Irgendwie ergibt es sich nicht.
Irgendwie hab ich kein Bedürfnis.
Und zugegeben – dieses deppe Spiel fesselt mich total.

Da weiß ich schon jetzt, dass es hunderte Level gibt.
Dass das endlos weiter geht.
Dass die Aufgaben und Quests erstmal nicht enden werden.
Aber irgendwer in mir will weiter und weiter.
Irgendwo das Ende finden.
Eine Aufgabe nach der anderen lösen und immer weiter und nochmal die Nachbarn besuchen (das gibt noch mehr Energien).
Irgendwie kommt man kaum raus aus dem Spiel.
Weil jede Minute wieder eine Energie zu nutzen ist.

Weiterlesen „Es ist schon komisch….“

Was man alles nicht auf dem Schirm hat

Wir waren eben tatsächlich bei der Bank.
Irre, was in so eine Whisky-Flasche paßt.
Der Mann wollt´s wissen und hat den Sack auf die Waage gestellt.
Es hatte sich schwerer angefühlt – es waren 6,5kg Münzen.

Er packte die Tasche in den Rucksack und wir gingen los.

Unterwegs erzählte ich ihm von meinem Gedanken, dass *Urlaub* ein Trigger sein muß.
Schon alleine der Logik wegen.
Er erinnerte an unseren Urlaub im Norden und wie da durch den Alkohol Kleine raus flitschten.
Auch all dieses Schreckliche und Übersexualisierte und die Angst und das Sterbenwollen.
Er sagt, da sei verdammt VIEL verborgen.

Weiterlesen „Was man alles nicht auf dem Schirm hat“

Dinge passieren

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Es ist schon halb 8.
Eigentlich war ich schon um 5 wach – aber ich hab da ein neues Spiel angefangen, das mich fesselt.
Jetzt habe ich erstmal gelesen, was bei Euch so los ist.
Schönes und Schlimmes liegen doch oft so nah.

Der Mann hat nach dem Einbruchversuch in unsere HAUStüre nun ein dringendes Bedürfnis nach Sicherheit.
Koste es, was es wolle – er will Schlösser an der Wohnungstüre und jedem Fenster.
Ich sehe schon ganz viel Geld in den Beutel des Sicherheits-Menschen wandern.

Aber dann kann der Mann wohl unsere Urlaube – die wir dann hoffentlich noch bezahlen können – um vieles entspannter genießen.

Weiterlesen „Dinge passieren“

Mir gehn die Schmerzen auf den Geist

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Irgendwer in mir macht sich wieder unaufhörlich unsinnige Gedanken über einen Hirntumor.
Vielleicht haben wir ja auch Magenkrebs.
Oder so ein 5kg-Fettgeschwulst im Bauch, das man heraus operieren müßte.

Also bestenfalls sterben wir noch diese Woche völlig überraschend und von diesen Superärzten nicht voraus ahnbar an irgendetwas Unentdecktem.

ES GEHT MIR AUF DEN SACK!!!!!

Hitzewallungen, komische Blitzdingensschmerzen im Körper und Übelkeit (nur bissi).
Und sind die Augen nicht irgendwie komisch?
So gelbstichig?
Oder eher blau?
Und hast Du die ganzen Adern darin gesehn?

Weiterlesen „Mir gehn die Schmerzen auf den Geist“