Gute Augenblicke finden – ABC

Ich hab jetzt extra eure bisherigen Beiträge dazu noch nicht gelesen.
Weil ich mir nix abgucken wollte oder mich beeinflußt fühlen.

Stattdessen dann hab ich irgendwie keine Zeit gefunden und keinen Eingang.
Aber ich mags gern wenigstens versuchen, bevor die Woche um ist.
Wär ja auch doof 🙂
Hab mich ja eigentlich über das Thema gefreut 🙂

Ich versuchs:

Weiterlesen „Gute Augenblicke finden – ABC“

Du kannst dich an mir festhalten

hat der Mann vorhin zu miruns gesagt.

Bevor ich das nämlich wieder vergesse, muß ich das aufschreiben.

Er wollt vorhin zum Abschied wieder umarmen.
Und ich merk, dass ich oft nicht will.
Im Moment will ich eigentlich garnichts, das mit Körper und dem Mann zu tun hat.

Aber das war so krass irgendwie.
Wel ich gemerkt hab,
was in mir da eigentlich los ist.

Weiterlesen „Du kannst dich an mir festhalten“

Ausgießen

Guten Morgen, ihr Lieben
ich glaub, ich muß mich mal wieder ausgießen.
Ich bin so voll.
So übervoll.

Ich hab so Magenschmerzen.
Und Kopfschmerzen.
Und Überallschmerzen.

Es ist so viel im Moment.
Es ist, als würde jede/r in mir sein Eigenes denken.
Und so viel davon.
Unaufhörlich.
Und sein Eigenes fühlen.
Alles durcheinander.

Wie ein großer Knotenstrudel und man kann es kaum sortieren.
Man kommt nicht nach.

Weiterlesen „Ausgießen“