Ganz offensichtlich

ist es in unserer Beziehung NICHT zu schaffen,
einen 31. Oktober einmal OHNE Streit zu erleben.
Heute nun ist er erst abends – immerhin.

Irgendwer in mir hatte eben das unbändige Gefühl, dem Herrn der Fernbedienung mal zu sagen, wie sehr es ihn/sie ankotzt, immer nur DAS zu gucken, was der Mann will.

Und wie Scheiße es sei, ewig hier zu hocken und Scheißdreck zu glotzen, den wir überhaupt nicht guggen WOLLEN
aber so rein garnicht GEFRAGT zu werden.
Oder er bringt es gar fertig zu sagen „Das guckst Du auch gern“.
Dabei weiß er doch garnicht, wer grade hier sitzt!!!

Wir gucken nicht ALLE immer genau das Selbe GERN!!!!

Weiterlesen „Ganz offensichtlich“

Manchmal fühlt es sich an

als würde man nur deshalb leben, weil man nicht stirbt.

Man existiert irgendwie so vor sich hin
tut jeden Tag die selben Dinge
atmet, weil man nicht damit aufhören kann
und fragt sich unentwegt
WARUM????

Wo ist der Sinn und Zweck?
Am Leben zu bleiben?
Jeden Tag aufzustehen?
Ständig Essen einzukaufen in Supermärkten,
das seinen Namen nicht verdient.
Das in Wahrheit nichts als leerer Müll ist?
Farbstoffe, Chemie und Gentechnik?
Tiere?
Aus Mastbetrieben und Massenzuchtanstalten?
Voller Medikamente, Not und Qual?

Weiterlesen „Manchmal fühlt es sich an“