Ei, was ist denn los?????!!!!!

Eben denkt es in mir, dass es doch völlig egal ist.
Es war schon IMMER und zu wahrhaft JEDER Zeit schwer, zu leben.

JEDE Epoche und Zeit hatte ihr Schweres.
Es war noch NIE leicht und einfach, zu leben.

Warum sollte es das HEUTE sein?????

Egal, was wir alles haben und sind
Egal, was wir alles zu wissen glauben und was es inzwischen für Technologien gibt
Egal

Leben IST SCHWER.
Immer.
So oder so.

Und zugleich kann es auch einfach sein.
Und schön.
Wundervoll und erstaunlich.

Je nachdem, wo man eben hin sieht.
Je nachdem, worauf man sich (kon-)zentriert.
Je nachdem, wie man Dinge sehen möchte.
Oder fühlen.

Es liegt in dir SELBST.

Die Sonne scheint noch immer.
Und drum herum sind Wolken.
Wie im Leben.
Was will ich sehn?

Was will ich SEIN?
Die Wolke?
Oder die Sonne?
Oder das Wetter insgesamt?

Wir werden es niemals schaffen,
das Elend auszumerzen.
Den Schmerz vollkommen zu stillen.
Die Wunden völlig zu heilen.
Den Dreck komplett zu beseitigen.
All das gehört zum Leben einfach dazu.

Ist das Leben weniger schön?
Weniger lebenswert?
Weniger gut?
Nur, weil es (auch) Wolken gibt?

Überleg doch, wo Du hin siehst.
Und versteh, dass ein Leben nur mit Sonne nicht möglich wäre.
Ohne Regen stirbt alles.
Aber auch ohne Sonne.

Ein Zuviel von egal was, ist todbringend.
Es BRAUCHT dieses Alles.
Leb damit.
Weil ein anderes Leben gibt es nicht.

4 Kommentare zu „Ei, was ist denn los?????!!!!!

  1. Wie wahr. Danke für diese Worte.
    Wir denken auch manchmal, es ist nur alles schlecht, aber ohne Schönes würde man das Schlechte ja auch gar nicht merken, oder?
    Oder würde man das trotzdem merken? Das fragen wir uns grade.
    Wenn man nur schlecht kennt?
    Aber eigentlich kennt man ja nicht nur schlecht, weil selbst als Kind war bestimmt irgendwas Kleines gut, und wenn es nur ein klitzekleiner Moment war.
    Oh je… jetzt fängt es an zu denken 😀

    Gefällt 1 Person


    1. Ihr habt Mail 🙂

      Und achso….
      noch antworten hier… *kopfkratz* – waren wieder zu schnell.
      Ich denkk schon, dass man weiß, was gut ist.
      Irgendetwas innendrin weiß sowas; fühlt das.
      Auch, wenn´s vielleicht bloß ganz wenig Gutes im echten Leben gab.

      Wir zumindest ham schon oft gemerkt, dass was NICHT gut is.
      Irgendwas innen geht da in Ressonanz. Zumindest fühlt es sich so an. Wenn man Zweifel kriegt oder sich ungut fühlt, wenn man noch garnicht richtig weiß, was wirklich gut ist.
      So, als würd man ungut summen innendrin; unbedingt weg wollen.
      Man merkt das nur oft nicht so gern.
      Weil wenn man garnicht weg KANN, fühlt sich das unerträglich an, dieses „Summen“.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.