6.39h – die Waschmaschine läuft

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Genau genommen schon seit fast einer halben Stunde.
Gespült hab ich auch schon und Zigaretten gedreht.

Wahnsinn – eben merke ich, wie schwer mir das Treffen der Buchstaben fällt.
Irgendwer tippt, den ich sonst nicht so sehr merke.

Immer wieder staune ich, über völlig neues oder anderes Fühlen.
Noch immer.
Und immer wieder.
Wie könnte man da Zweifel haben, am Viele-sein?
Wo sich doch ständig, immer wieder Dinge so völlig neu und anders anfühlen?

Weiterlesen „6.39h – die Waschmaschine läuft“