Hochmut kommt vor dem Fall?!

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Immer wieder muß ich mich an die eigene Nase packen.
Das Thema war glaub schon öfter?

Manchmal denkt innen wer, es sei ja kein Wunder…..
Was wir oft da so glauben?
Was wir oft da so meinen?
Dinge zu wissen….
Dinge zu können; schon „durch“ zu sein oder „vorrausahnend“ oder weiß der Geier was.

Manchmal, denkt es,
ist es ganz gut, vom Leben ab und eins was auf´s Hirn zu kriegen.
„Sei demütig!!!!“

Demut…..
das können wir wohl genauso gut, wie
Dankbarkeit.

Reiz-Themen.
Trigger.

Hätte Oma nur nicht andauernd, ständig und permanend mit dem Rohrstock ebendies EINGEFORDERT.
Ihr gegenüber.
Womöglich fiele es uns dann leichter,
zumindest gegenüber dem LEBEN
solches zu empfinden.

Aber klar.. man wird drauf gebürstet, zum Tier zu werden.
Einzelkämpfer.
Rambo
Killer und Verwüster
gegenüber allen Widrigkeiten.
WIR SCHAFFEN DAS!!!!!!
Wir haben das schon IMMER geschafft.
„Komm ruhig her, Du Sau!!!“

Natürlich….
es ist fraglich,
wie lange es sich das gefallen läßt.
Das Leben.

Corona.

Wie lange es doch immer wieder dauert, bis man Zusammenhänge begreift.
Bis man wirklich HINsieht.
Oder kapiert, WAS man sieht.
– und selbst dann ist das längst (noch) nicht sicher.

Innendrin….
all dieses Weinen, Toben, Durchdrehen.
Die Ohnmacht.
Das Ausgeliefertsein.
Das NICHTS WISSEN.
Das nichts-tun-Können.
Das aushalten-Müssen.
Das nicht-Begreifen.
Das viele Fühlen.
Alles durcheinander und überwältigend.

Man muß es erst mal kapieren.

Die Fäden in diesem Wollknäuel aus Fühlen
einzeln in die Hand nehmen können, um genau DIESEN Faden zu begreifen.
Dann den nächsten und nächsten.

Man kann kaum LOS lassen.

Mit lauter FEST halten,
wird alles aber immer nur schlimmer.

Gestern Abend hatte der Körper unsagbare Schmerzen.
ÜBERALL.

Innendrin wird durcheinander geheult,
bis man nicht mehr weiß,
ob der Kopfschmerz nun von den Zähnen kommt (scheiß Zahnarzt!!!! Ich will zu meinem Termin!!!!!)
oder doch von der Brille (wenn ich endlich zum Optiker käme, würde sich der Kiefer auch endlich entspannen!!!)
Oder wenn wir endlich Osteopathie hätten, könnten wir vom Optiker auch die RICHTIGE Brillenstärke kriegen
Oder, wenn die Zähne in Ordnung wären, bräuchten wir garnicht mehr zur Osteopathie


das geht in einer Endlos-Spirale immer wieder im Kreis; kreuz und quer.
Wenn…. dann…..
Wenn anders, dann besser….. – oder schlechter?
Wo nur anfangen?
Was nur tun?
WIR DÜRFEN NICHT RAUS!!!!!!
Ich will endlich gesund sein!!!


und irgendwer denkt:
„Oh Mann, wo soll das bloß hin führen???? Der Test war doch erst vorgestern…. 2 Tage…… oh Gott…..“

Und alles tut sooooo weh!!!!!
Die Augen; die Zähne; das Gesicht; der Nacken; der ganze Kopf; Schultern, Nacken; der ganze Körper…. und überall krachen und knirschen Sehnen.
Und alles fühlt sich an, als seien die Muskeln und Sehnen jetzt wie völlig verwilzte Wolle, die man versucht, wieder beweglich zu machen.

Und je mehr man im Kreis denkt,
desto schlimmer wird die Verspannung
und ergo, der Schmerz.

Verrückt.

Der Mann hingegen hatte eher „Lunge“.
Husten, Rotz, Niesen.
– gut, bisi haben wir das auch.
Bissi.
Und der ganze Speichel im Mund, wo man nicht weiß, ob das nun die Zähne sind, oder Corona.

Aber hey…. dass all die Schmerzen eben NICHT von all dem Kram kommen könnten,
sondern ebenfalls Symptom von Corona sein könnten,
darauf kamen wir erst vorhin.

Gut, wenn man mal liest.

Und eigenartig.
Wenn man aufhört, ständig FEST zu halten
und rumzujammern und durchzudrehen,
wegen all dem, was man WILL
oder BRAUCHT
oder MUSS
oder, GAAAAANZ DRINGEND
dann entspannt sich plötzlich auch der Körper.
Und die Schmerzen gehen weg.

Logisch… eigentlich.

Es ist, wie es ist.

Und wenn wir dann halt NICHT zur Zahnarzt-Kontrolle können, IST es halt so.
Ist ja nun nicht so, dass wir eben umkommen mit irgendwas.
Da „stört“ halt bissi was und es ist UNGEWOHNT.
Gut.

Macht ja ohnehin alles keinen Sinn.
Was will oder soll man denn beheben?
Wenn das meiste höchstwahrscheinlich durch Corona kommt?
Und so (stark oder extrem) eigentlich garnicht da ist?!
Nachher werden eh Dinge nur verschlimmbessert?
Was soll das alles denn helfen?

Tja… und komisch…..
seitdem geht es uns wieder besser.
Will nicht sagen *gut*.
Aber *vergleichsweise*.

Gestern hatten der Mann und wir fast nur Dokus geguckt auf Netflix.
Über die Erde, die Tiere und wie wir unseren Planeten zugrunde richten.
Es macht sehr betroffen.

Klar.. man müßte schon sehr blind sein, wenn man als Kind der 70ger oder früher
nicht sehr deutlich bemerken würde,
dass das Tempo, in welchem wir den Planeten zerstören, wesentlich schneller geworden ist, als früher.

Viel zu viel Müll, Plastik und ständig neuer Kram…
So schnellebig war es früher nicht gewesen.
Die Ansprüche der Menschen haben sich gewandelt.
Und wir werden zu viele – weil wir zu alt werden.
Was hatten sie gesagt? Ich glaub, seit 1980 sind wir doppelt so viele geworden.

Oder den 70gern?
Ich glaub, „innerhalb der letzten 50 Jahre“.
Dann ist es kein Wunder, dass wir auch so viel mehr Platz und Recourcen für uns „beanspruchen“.
Es tut dem Planeten nicht gut.

Es macht nachdenklich.
Immer wieder fragt man sich, was man als Einzelner tun kann, um das aufzuhalten.
Und dann sieht man Putin, ein ganzes Land zerstören.
Scheiß auf Umweltschutz, Recourceneinsparung und gute Luft.
Genauso, wie es auch auf die Menschen und Tiere scheißt und auf alles.
Machtgier ist das Ende unserer Zukunft.

Die Zeit ist irgendwie extrem.
In so vielen Bereichen.
Innen, wie außen.

Ruhe zu generieren, scheint nahezu unmöglich.
Entspanntheit.

Umso mehr ist es wohl wichtig,
sich dann erst recht darauf zu (kon)zentrieren.
Scheint es mir.

Ich wünsche Euch einen guten Tag.
Viel Kraft und Liebe ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..