Hey, cool…..

Hey, Ihrs 🙂

wir hams geschafft.
Der Arzttermin ist rum.

Un echt ey.. wir ham noch nie soooo nen coolen Doc erlebt.
Da hockt der sich echt im Schneidersitz auf seinen Bürostuhl.
Mit orangenen Socken – die giftgrünen Gummischlappen am Boden.

Und der war echt cool mit uns.
Wollt wissen, WARUM wir denn Angst vor Ärzten hätten?
Un wir ham ihm gesagt, dass es meist auf´s Gleiche raus läuft.

*Ich* bin kein guter Patient.

Bei mir geht oft nicht, „was für alle geht“.
*Mir* paßt oft nicht, was „allen paßt“.
Und das ewige „gehn Sie spazieren und entspannen Sie sich“, hängt uns zu den Ohren raus.
Wir fühlen uns nicht Ernst genommen und haben zu oft das Gefühl, dass Ärzte zwar fordern, dass man IHNEN vertraut – Ärzte aber vertrauen UNS nicht.

Und wir ham ihm erzählt von der ewigen Furzerei seit der Kindheit schon – und dass wir nun endlich, schon mit über 50, kapiert hatten, dass das von der Milch kommt und dem Weizen.
Und wie traurig wir sind, dass so viele Jahre mit Schmerzen waren – und ewigen Versuchen mit Magensäureblockern, die nicht halfen, sondern nur blöder gemacht ham.

Wir ham uns gut unterhalten.
Er hört tatsächlich zu.
Und später dann sagte er, dass er eigentlich geglaubt hatte, wir haben Angst vor Ärzten, weil die womöglich schlimme Diagnosen stellen könnten.
Aber nein, davor ham wir keine Angst.

Am Ende hatten wir ein Rezept mit einem anderen Muskelrelaxanz zum Ausprobieren, erstmal kleines Pack.
Und nen Termin zur Zecken-Impfung.
Das wird unsere erste – wir fahren im August im Urlaub mitten in den Wald.
Er hat jetzt alle unsere Diagnosen zum Durchlesen und Scannen.
Und wir ham uns zum Schluß bedankt – weil wir garkeine Angst mehr hatten.
Er bot uns an, bei Unsicherheiten, ob irgendwas ernst sein könnte – bevor wir uns nicht zu kommen trauen – mal nen Video-Termin zu machen mit ihm.
Das fanden wir gut.
Auch wenn wir garnicht wissen, wie das funktioniert.

Im Moment ist eh alles irre.
Nicht bloß bei uns – auch beim Mann.

Das Essen-Ändern macht soooo viel mit uns.
Der Mann ist nun fast wieder an der Hundert.
Wir haben die 78 vorne.
Wir essen mehr Obst, glutenfreie Haferflocken und Kefir.
Manchmal auch nen Burger oder sowas – aber nur mal so alle 1,5 – 2 Wochen.
Oder wir kochen Zuhause glutenfrei.

Keiner hat mehr diese elends Hungergefühle; das Süßzeug ist irgendwie total unwichtig.

Gestern ham wir hier die Bude geputzt. War Zeit nach dem Urlaub.
Und Wäsche und sowas.
Dann hamwer Wii gespielt – naja.. eigentlich bissi „trainiert“, aber das fühlt sich trotzdem mehr an wie spielen.
Wir ham jetzt Winter- und Sommerolympiade.
Und Mario-Kart.
Und Wii-fit.
Un son Balance board.
5 Spiele kommen dann noch 🙂

Und wir ham endlich den Batterie-Akku-Lader bestellt.
Damit wir nich ewig so viel Batterien brauchn.

Un heute warn wir beim Doc, dann Drogerie, Apotheke und Supermarkt.
Ham mit der Versicherung telefoniert, ob die Unterlagen vom Zahnarzt nun da sind?
Ham Schuhe eingefettet, weil im Urlaub da der Tau durch is un wir nasse Füße kriecht ham.

Ah… un ey… der Doc is garnich erschreckt, wie wir sagten, dass wir ne Dissoziative Störung ham.
Der war da echt total cool mit.
Nur „wir“ ham wir uns nich zu sang traut.
Und ach… der Doc meinte, Wii sei toll. Da müßt er sich auch mal wieder eine kaufn.

Das macht echt Spaß un wir ham da garkein Problem mehr, Daheim rumzuhampeln.
Bloß so paar Übungen gehn nich.
Weil wir nich hin kriegn, Arme so un Beine anders zu bewegn.
Koordination is Kacke.
Aber die Thera sacht, des is mit PTBS normal.

Besser, wie garnich bewegn.
Wir ham echt Muzkelkater.

Der Mann sagt, man würde des schon sehn.
Un ey… die Hooooose rutscht!!!!!
Beim Einkaufn.
Voll doof, ohne Gürtel.
Bisher hamwer eher Probleme gehabt, sie zu zu kriegn.

Ach, hab ich schon erzählt, dass wir der Thera ja unsere Geschenke gebracht hatten?
Un sie hat dann bei der Video-Thera erzählt, dass sie bei sich im Haus auf dem Dachboden so ein Schätze-Zimmer hat. Wie so ne schöne, kuschelige Geheimhöhle zum Verstecken un sicher sein.
Da tut sie alles hin, das ihr gut tut un wichtig is.
Da ist so gemütlich un geschützt.
Un da hat sie unser Eselchen auch dazu getan.

Wir ham uns echt total gefreut.
Auch darüber, dass sie uns so private Dinge erzählt.
Dass sie so ein Zimmer hat.

Sie hat jetz 3 Wochn Urlaub.

Ok… jetz weiß ich nix mehr.
Euch alles Liebe ❤
Un ganz viel Kraft ❤


Werbung

2 Kommentare zu „Hey, cool…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..