So langsam reicht es…. echt.

Guten Morgen, ihr Lieben

ich hab sowas von die Fresse voll, ey.
Jedes Mal, wenn ich hier schreiben will, hat entweder der Browser, oder auch das Virenprogramm wieder alle Cookies gelöscht.
Und jedes Mal kann ich hier wieder die Einstellungen ändern, dass das Ding hier wieder so aussieht, wie ich es will und brauche.
Ist doch fucking Mist!!!!!
Man könnte doch zumindest die Cookies vom Blog endlich mal in Ruhe lassen!!!!!
Als hätte ich nicht längst schon überall versucht einzustellen, dass diese ausgelassen werden.
Nö.
Macht es nicht.

Es macht keinen Spaß mehr, Mann.

Weiterlesen „So langsam reicht es…. echt.“

Leben lebt

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Die Zeit rast weiter und wir wissen nicht, wohin.
Es ist schon irre im Moment mit dieser Hitze.
Und Menschen, die etwas ändern könnten – und sollten
TUN es einfach nicht.

Ich kapier uns Menschen einfach nicht.
Die Wand direkt vor der Nase, wird weiterhin mit Vollgas gerast.
Das ist, als würden unsere „Entscheider“ an Harry Potter glauben. Diesen Bahnsteig, wo man bloß einfach nur auf die Mauer zurasen braucht – und schwupp, ist da eine neue
eine andere Welt.

Nicht alleine, dass wir unsere Bäume abholzen.
Nein, jetzt verbrennen sie zusätzlich.
Durch die selbstverschuldete Hitze und
den selbst verschuldeten Regenmangel.

Weiterlesen „Leben lebt“

Von wegen „alles psychisch“!!!!!!

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich bin sozusagen von Eindringlingen besetzt.
Ich habe Untermieter.
Und kein Arzt meines Lebens hätte je die Lust, das Interesse oder die Idee gehabt, irgendwann mal nach ihnen zu suchen.

Ich bin heute irgendwie blöd im Kopf.
Wie betrunken.
Völlig schattig, neblig und total tatterig.
Ich bin auf Entzug.

Ich darf nämlich keinen Zucker.

Weiterlesen „Von wegen „alles psychisch“!!!!!!“

Da sitz ich nun…..

Guten Morgen, ihr Lieben

es ist schon irre….
In Anbetracht all des Schmerzes und der Ohnmacht in euren Leben tue ich mich echt schwer,
hier einfach meinen Kram zu schreiben.
Es kommt mir so leer und bedeutungslos vor; so „normal“.

Dann denk ich wieder, dass das Eine nichts mit dem Anderen zu tun hat.
Dass ich doch hier von meinem Leben schreibe – und Ihr bei euch von eurem.
Und es ist ok, wenn ich grade nicht leide.

Ich bin so hilflos und so ohnmächtig, all des Schmerzes gegenüber, den ihr (er-)tragen müßt im Moment.
Aber es ändert nichts.
Ob ich nun ebenfalls leide, oder nicht.
Es tut mir Leid.
Ich hätte sehr gerne mehr zu geben, das Euch hilft.

Weiterlesen „Da sitz ich nun…..“