So viel – Durcheinander

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich verstehe es noch immer nicht.
Dass ichwir plötzlich so kaum noch schreiben mögen.
Was hat sich verändert?

Ich weiß kaum, wo anfangen.
Es passieren eigentlich so viele Dinge – und doch nichts.
Oder, es ist so viel im Kopf – und doch weg.

13 Jahre.
Heute ist der Tag, an welchem mein Mann das erste Mal zu mir kam.
Der Tag, an welchem ich sofort wußte und fühlte,
dass das mit ihm etwas ganz Besonderes ist.
Etwas Gutes und Wichtiges.

Weiterlesen „So viel – Durcheinander“
Werbung

Wir sind noch da :)

Hallo, ihr Lieben ❤

Tut uns Leid, dass wir in letzter Zeit nicht schreiben.
Keine Ahnung – es ist irgendwie .. hm… falsch?
Nicht passend?
Kein Plan – aber es WILL einfach niemand schreiben im Moment.
Kein Bedarf.

Womöglich wollen wir *das Eigene* behalten?
Nicht teilen?
Ok.. wenn das hier so steht, in Worten, klingt es gemein.
Nicht gut oder positiv.

Aber damit hat es eigentlich doch garnichts zu tun.
Mit EUCH. ❤

Weiterlesen „Wir sind noch da :)“

Ich weiß nicht mehr, was ich essen soll

ich hab ewig diesen dicken Bauch.
Schmerzen scheins im Magen und Darm.
Manchmal zumindest werden sie gefühlt.
Meist aber NICHT.

Der Bauch ist irgendwie meist weg dissoziiert, scheint mir.
Man merkt ihn nicht.

Guten Morgen, ihr Lieben

Gestern, da hatten wir morgens vor der Thera noch nen Haufen Zeug gemacht.
Also duschen, schreiben, Zigaretten drehen und so.
Dann wurd die Zeit knapp und wir dachten, dass wir ja auch NACH der Thera frühstücken können.
Ok, bis wir dann Zuhause waren mit all dem Einkaufen noch, war´s halb 2.
Und dann alles weg räumen und der Mann kam Heim und um 4 dachten wir dann,
dass wir jetzt auch nicht mehr frühstücken brauchen.

Und dann zu Abend aßen wir das, was wir sonst schon gefrühstückt haben.
Himbeeren, Haferflocken, Nüsse und laktosefreie Milch.

Weiterlesen „Ich weiß nicht mehr, was ich essen soll“

Zu viele Themen und Dinge

Mahlzeit, ihr Lieben 🙂

Es ist schon wieder zu viele Tage her, dass ich geschrieben hab.
Ich hsab ständig Kopfschmerzen – und jetzt auch Muskelkater.
Vermutlich kommen auch die Kopfschmerzen von der Bewegung?
Weil es der Körper nicht gewohnt ist?
Sich umstellen muß?
Die gewohnte, ewig krumme Haltung sich ändert?
Oder zumindest im Bewußtsein ist und oft wieder anders justiert wird?

Weiterlesen „Zu viele Themen und Dinge“

Die Tochter ist traurig

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Gestern war der Termin beim Notar.
Wir hatten die Tochter gestern dort vor der Türe getroffen.
Und sie hat sich unglaublich gefreut, dass sie in unseren Tattoos vorkommt – ganz besonders beim Mann.

Nein, es wird nichts werden.
Nicht das, was die Tochter sich wünschte – oder auch der Mann.
Nichts davon.
Nicht mal die Hälfte.

Der Notar war wirklich ausgesprochen nett.
Geduldig.
Auch über alles Erwartete hinaus EHRLICH und OFFEN.
Er hatte sich weit aus dem Fenster gelehnt.
Mit seinen Äußerungen und Bemerkungen; seinen Betitelungen des Exmannes.
Seinen Schilderungen seiner (Berufs-)Erfahrungen.
Mit Richtern, unseren Gesetzen und unserer Gesellschaft.

Weiterlesen „Die Tochter ist traurig“

Körper

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Eben beim Rauchen hatte ich so sinniert, wie man das denn nennen könnte?
Ob es wohl längst ein Wort dafür gibt?

Dieses Gefühl, wenn man plötzlich versteht; fühlt; dahinter kommt,
dass man den Bezug zum Körper so völlig verloren hatte?
Und man nun versucht; versuchen WILL,
ihn sich (wieder) zu Eigen zu machen?

„Selbstbemächtigung“ gefällt mir nicht.
Wobei…. warum stößt es mir auf, dass darin das Wort „Macht“ vorkommt?
Wo es doch um Macht um mich SELBST geht?

Mir meinen Körper zu erobern? Mich ihm zu Eigen zu machen – und anders herum?
Zusammen zu kommen?

Weiterlesen „Körper“

Es ist schon Abend

Selten bei mir.

Hi Ihrs 🙂

Was für ein Tag.
Heute spür ich es irgendwie ganz besonders extrem.
Dieses Vibrieren, Summen und Zittern in mir.

Mann ey….
Eben sag ich zum Mann, ich will noch schreiben.
Er sitzt hinter mir – er sieht das.
Was tut er?
Labert mir mitten rein, wegen dem Kram der im Fernseher plärrt.
Schwierig so oder so, so zu schreiben.

Dann mault er, dann soll ich ihm halt die Kopfhörer bringen.
Hä?
Der kann die 5 Schritte theoretisch auch selbst laufen.

Weiterlesen „Es ist schon Abend“