Ich komm nicht mit Menschen klar

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich weiß auch nicht…..
eben ist der Mann weg und ich bin wieder alleine.
Alleine – wie eigentlich fast immer.

Innendrin laufen Gedanken in Dauerschleife.
Warum werde ich ständig verletzt?
Warum sind Menschen, wie sie sind?
Wieso hat keiner Zeit, Lust und Interesse, sich auf uns (und andere Menschen mit solchen Themen) einzulassen?
Einzustellen?
Zu verstehen?

Weiterlesen „Ich komm nicht mit Menschen klar“

Ich bin wieder Zuhause

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

auch, wenn ich dieses Zuhause irgendwie nur schwer so fühlen kann.

Eben beim Rauchen meinte innen eins, dass es nunmal eine Entscheidung sei.
Wollen wir mit dem Mann leben?
Oder nicht.
Es geht nicht alleine ums „Zuhause“.
Es geht in Wahrheit um alles.

Und wir wissen doch, dass wir großes Glück haben.
Einen Mann gefunden zu haben, der WILL.

Er WILL ja sein Leben ändern, heilen, bewußt werden, lernen, wachsen und alles.
Das muß man erstmal finden.
Und dann geht es um Liebe.
Was Liebe denn bedeutet? Was sie beinhaltet?

Weiterlesen „Ich bin wieder Zuhause“

Fast hätt ich´s vergessen

erfolgreich verdrängt.
Aber eigentlich hab ich´s ja gestern schon erwähnt.
Der Todestag meines Vaters heute…

Und der Geburtstag des 3. Mannes meiner Mama.

Ich mochte sie beide sehr gern.
Und irgendwie…..
Das ist so unsagbar komplex; nicht einfach.
Wie soll man das auf dröseln, was in mir vorgeht?

Vorhin beim Rauchen hab ich mich gefragt, ob ich meinen so irre wachsenden Damenbart und zum Teil fast 2cm lange Augenbrauen habe, um zu begreifen, dass ich mich zu wenig mit meinem Vater befasse.
Zu wenig über seine Anteile in mir nachsinne.
Zu wenig genauer hinsehe?

Weiterlesen „Fast hätt ich´s vergessen“

#BbdM Juli: Geborgenheit

Hier hatten die SeelenSplitter angefangen, mit dem diesmonatigen Thema GEBORGENHEIT.

Für die, die es noch nicht wissen – es darf jede/r mitmachen, der mag.
Wann, wie und auf seine Art.
Es gibt keine Voraussetzungen oder bestimmte Gruppe Menschen.
Auch kein Müssen.
Wir haben uns halt hier zusammen gefunden und entdeckt, dass uns das Freude macht.
Oder zumindest hilft zu reflektieren.
Mal nachzudenken über bestimmte Dinge
oder uns (selbst) / einander auch einfach besser kennen zu lernen.

Klappt auch nicht jeden Monat, ein Thema zu finden – das vorschlagen kann, wer mag.
Aber genau das macht es wohl irgendwie auch aus.
Freiheit.

Weiterlesen „#BbdM Juli: Geborgenheit“