Es ist so grausam

mit dieser scheiß Triggerei.
Mit diesem Jammern.
Und was daraus erwächst.

Guten Morgen, ihr Lieben

Der Mist ist ja, dass sowohl der Mann UND wir
von Jammern getriggert werden.
Wir halten das BEIDE nicht aus.
Aber klar – immer bloß beim ANDEREN nicht.

Wenn man SELBST jammert, ist das ja was anderes.
Denn man hat ja einen Grund.

Weiterlesen „Es ist so grausam“

Es ist ja noch nichtmal halb 8…

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich bin grad echt fast erschrocken.
Der Mann ist längst weg und ich hab mein Tee-Kästchen aufgefüllt.
Und eben eine Liste geschrieben, was ich heute noch tun will/sollte.
Und gut – ich ging davon aus, es sei einiges später.

Gestern….
Gestern hab ich vormittags hier einerseits irgendwie gebummelt – andererseits auch nicht.
Dieses Gefühl, „erst um 11 los zu müssen“, ließ mich gemütlich fühlen.
Bis ich dann auf der Paketverfolgung guckte und begriff, dass sowohl DHL, als auch DPD kommen wollen und dass da bei DHL steht „zwischen 9.38 und 11.03h“

Mist.
Besser schnell mal duschen, nicht dass ich unterm Wasser stehe, wenn es klingelt.
Am Ende kam er doch recht spät und beim DPD weiß man ja eh immer nix.
Die sind hier echt zum Kotzen.

Weiterlesen „Es ist ja noch nichtmal halb 8…“

Wirres Zeug im Kopf

Guten Morgen, ihr Lieben

Creme Mouson….
Auch sie ist in meinem Kopf.
Das war die Creme meiner Oma.
Die Creme, die sie mir ständig unter die Nase hielt.
„Damit muß man sich jeden Tag das Gesicht eincremen. Dann bleibt man so schön und faltenfrei, wie ich. Und den Hals!!!! Der Hals ist wichtig!!!“

Sie roch immer danach.
Nur faltig… wurde sie dann doch.
Auch am Hals.

In meinem Kopf irgendwelche Gedanken.
An den Exmann.
Die Tagebücher.
Die Gewalt.

Weiterlesen „Wirres Zeug im Kopf“

Weich gekocht

Guten Morgen, ihr Lieben

So langsam weiß ich garnichts mehr.
Eben steh ich in der Küche und frag mich, was ich denn nun mit schon wieder einem Tag tun soll?
Was soll es denn noch zu tun geben?
Als immerzu das Selbe?

Gut – es dauerte keine 10 Sekunden, da kamen im Kopf einige Ideen auf mich eingeprasselt.
Klar.. abspülen, staubsaugen, abstauben, Pflanze vielleicht mal eintopfen.
Sie dürfte inzwischen genug Wurzeln haben.
Wieviele Wurzeln müssen denn da sein?
Damit man einen Steckling pflanzen kann?

Womöglich geht der irgendwann sogar kaputt. Nur WEIL er ewig im Wasser steht?
Und weil er keine Erde kriegt?

Weiterlesen „Weich gekocht“

Die Sonne scheint

hinter mir ins Wohnzimmer.
…. hm… kommt es mir nur so vor, oder hat WordPress schon wieder irgendwas verändert?
Warum ist die Schrift denn so klein?

Ich möchte gerne positiver sein.
Wieder fröhlicher.
Glücklicher und liebevoller.
Mir geht das ewige Genörgel und Geschimpfe auf den Sack.

Der Mann sitzt hinter mir in seinem Sessel und spielt.
Nein, nicht Fußball dieses Mal.
Er spielt Basketball.

Das Ansehen der Serie von Michael Jordan verändert.
Gestern guckten wir auch die Hälfte von Nowitzki.
Ich mag ihn sehr.

Weiterlesen „Die Sonne scheint“

Alte Tagebücher

Es ist so irre….
Eben dachte ich beim Lesen noch
„Wie konnte ich nur so dumm sein?“
wahlweise auch naiv, blöd, bescheuert, blind, irrsinnig, risikofreudig -wahnsinnig, …

Da hatte ich doch jetzt jahrelang geglaubt,
ich hätte diesen Typen,
der die Tochter mit 12 angefaßt hat,
direkt danach konsequent und deutlich ABGESCHOSSEN.

Aber nööööö…..
der war ja soooo niedlich
und soooo reizvoll
und diese irren Augen
und dieser wahnsinnige Blick
und diese Offenheit, Toleranz und all die Ideen
und überhaupt…. diese gefährliche Aura….

Weiterlesen „Alte Tagebücher“

Was ein Tag schon wieder

er hat doch noch garnicht richtig angefangen und ich könnt schon wieder ins Bett.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Bin heute Früh wieder vom Mann aufgewacht – irgendwann gegen 5.
Jetzt ist halb 7 und er ist schon mit dem Auto weg.
Er hat heute schon sehr früh Osteopathie.
Da fährt er dann gleich vom Büro aus mit dem Auto hin.

Und ich sitz derweil hier und warte auf Päckchen.
Nachher kommt er mit dem Auto dann Heim und löst mich ab mit dem Warten.
Während dann ich zum Osteopathen fahre.
Sobald die Päckchen da sind – oder ich – geht er wieder arbeiten.

Weiterlesen „Was ein Tag schon wieder“

Was tut man mit so einem Tag…

wenn man nichts zu tun hat?

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Keine Ahnung, aber es fällt mir zur Zeit so unsagbar schwer zu schreiben.
Aber ich habe keine Ahnung, weshalb.

Eigentlich geht es uns gut.
Dem Mann und uns.
Zumindest geht es uns nicht schlecht.
Und wenn es einem nicht schlecht geht, geht es einem doch gut, oder?

Jedenfalls könnte ich nichts sagen, das schlecht wäre.

Weiterlesen „Was tut man mit so einem Tag…“

Unschöne Gedanken

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich weiß nicht, ob Ihr gestern gesehen hattet, dass ich mit PW geschrieben hab.
Ich schreib sehr selten im Moment.
Aber ich glaub, das war schon die ganzen Jahre so.
Man wird im Winter irgendwie zurück gezogen.
Auf sich selbst geworfen.
Mehr ins Innen, als ins Außen.

Ich bin heute Früh wieder vom Mann aufgewacht.
Wie schon die ganzen letzten Tage.
Er kann zur Zeit nicht gut schlafen. Meist so 1-2 Stunden am Stück, dann wacht er wieder auf.
Liegt wach und fühlt und denkt.

Weiterlesen „Unschöne Gedanken“