Es ist erst halb 8

und meine WaMa ist schon jetzt fast fertig.
Ich habe schon wieder an meinem „Lebenslauf“ herum gebastelt, den ich schreiben soll wegen der Adoption.
Und klar – mit meinem Spiel bin ich heute Früh auch schon längst soweit „fertig“ – so, wie man das morgens im ersten „Arbeitsschwung“ nur sein kann.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Auch der Mann hat uns schon wieder geschafft.
Es ist wieder eine harte Zeit.

Nein, nicht, dass wir streiten würden.
Oder dass er sich irgendwie gegen UNS richtet.

Aber er ist wieder so penetrant; so eindringlich.
Irgendwie fast so, als würden sich seine sexuellen Energien, die er nicht genital penetrieren kann,
in Worte und Gedanken wandeln,
welche er uns stattdessen in den Geist penetriert.
Nicht über Sex,
sondern über seinen Job; seinen Chef und all die Themen, die ihn dort eben so massiv umtreiben.

Weiterlesen „Es ist erst halb 8“

Scheiß Zeit irgendwie

Hey, Ihrs 🙂

Egal, wo ich lese, es geht Euch so schlimm.
Und es tut mir so Leid.
Und ich würd gern irgendwas machen, um zu helfen.
Aber es geht nich.
Wie denn? Was?
Man kann nix tun, dass es anderen Menschen besser geht.
Nich von Weitem – un oft nichtmal, wenn man daneben steht.

Wenn ich dann guck, was bei uns so los is, dann is des irgendwie NIX.
Eigentlich is hier alles prima.
Zumindest im Vergleich.
Un dann schäm ich mich fast und denk, was jammern wir denn???
Wegen was denn?
Luxusproblemchen?
Pipischeiß?

Weiterlesen „Scheiß Zeit irgendwie“

Nicht *meine* Angst

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Wir kommen vom Spazierengehen.
Draußen scheint die Sonne und es ist wunderschön.

Die ganzen letzten Tage denke ich darüber nach,
ob eigentlich vor unserem Balkon schon IMMER so ein Kindergarten war?
Ob ich es bislang nur nie so bewußt mitgekriegt hatte?
Ob die Vögel dieses Jahr aber auch vielleicht alle gleichzeitig Kinder haben?
Ob sie gewartet hatten, dass es wärmer wird?
Oder ob ich einfach nur bewußter bin?

Noch nie sah ich derart viele Tierkinder auf einem Haufen.
Hörte so viele Vogelkinder betteln.
Sah derart viele verschiedene Flauschbällchen und sogar ein Eichhörnchen-Kind.

Weiterlesen „Nicht *meine* Angst“

Freu :)

Hallo, ihr Lieben 🙂

Vor lauter Ändern von Zeug komm ich nicht zum schreiben.
Ich hätte im Leben nie geglaubt, dass das mit so einem Smartphone tatsächlich auch so Spaß machen kann, bzw. so interessant ist.

Ich hatte ja, als ich letzte Woche bei der Tochter gewesen war, als Überraschung – und eigentlich Geburtstagsgeschenk für den Mann – uns beiden bei ihr so Fitness-Uhren bestellt.
Wobei… Fitness….. wir wollen ja nicht „fit“ werden
aber es ist total spannend, mehr über sich selbst zu erfahren.

Na, jedenfalls waren die 2 Uhren schon 1-2 Tage später bei ihr angekommen.

Weiterlesen „Freu :)“

Juhu!!!! Ich krieg mein Tattoo!!!!!

Mann ey….. gerade vorhin ham wir überlegt, ob wir nochma son depri-Text schreiben wolln.
So von wegen, keiner liebt uns.
So von wegen, wir sind nur Luft.

Weil des is derart fucking scheiße, wenn man Leute anschreibt un die nich antworten.
Nein, ich mein jetzt nicht Menschen, mit denen man eh öfter schreibt und wo es halt ganz normale Pausen mal gibt – die brauchen wir ja auch.

Nee, ich mein so Leute, wie diesen Psycho-Fuzzi von den Intelligenz-Tests zum Beispiel.
Das ist jetzt 10 Tage her und der antwortet nicht.
Vermutlich ham wir einfach zu viel geschrieben.
Zu viel Zeug, weswegen der uns jetzt eh zu doof findet oder glaubt, uns sei nur langweilig.
Oder da sei eh nur heiße Luft.

Weiterlesen „Juhu!!!! Ich krieg mein Tattoo!!!!!“

Leben ist spannend

oh, da ist es wieder 🙂
Ich hab dieses Gefühl lange nicht mehr gefühlt.

Spannend.
Lebensfreude, Interesse, Neugierde, Offenheit, Spaß, Lebendigkeit, Zuversicht, … – was da alles dran hängt.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Schon oft habe ich mit Menschen Mails ausgetauscht – auch mit Euch hier.
Eben fragte ich mich, warum das eigentlich wieder aufhört?
Warum schreibt man ein paar Mal – und dann stoppt es wieder?
Gibt es dann plötzlich nichts mehr zu sagen?
Weiß man nichts mehr? Läuft es sich tot?

Oder hat man womöglich Angst, den anderen zu nerven? Ihm auf den Geist zu gehen?
Denkt man „Irgendwann ist auch genug“?
Oder dass es genug sein muss?
Ist das Interesse weg am anderen? Oder bekommt man Angst?
Wovor?

Weiterlesen „Leben ist spannend“

Miteinander – sprechen – gemeinsam

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Eigentlich wollte ich heute garnicht schreiben.
Irgendwie ist noch immer so sehr ein Knoten drin.
Das ist, wie brechen müssen – aber es geht nicht.
Wie ewig nur husten.
Es spüren – aber es nicht loswerden können.

Wobei das natürlich ein ziemlich ekliger Vergleich ist.
Reden ist ja zum Glück – hoffentlich – nicht (immer) vergleichbar mit brechen.
Aber manchmal wohl DOCH.

Weiterlesen „Miteinander – sprechen – gemeinsam“

Irre… 3.07h

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Es ist doch echt der Wahnsinn.
Gut – gestern Mittag war ich müde gewesen.
Ich hab mich nochmal hingelegt um 11.
Und ich hab tatsächlich 4 Stunden gepennt.

Aber dann?!
Gestern Abend hatten wir hier so ein Graupel-Gewitter.
Irgendwie war Land unter.
Aber das dauerte nicht lang – der starke Wind bließ es weiter.

Wir waren gegen 22h sau müde – der Mann und ichwir.
Und froh, ins Bett zu können.
Und?!

Weiterlesen „Irre… 3.07h“