Was ist denn das für ein Witz?

Sagen die eben im Radio,
dass HEUTE die Einreisebestimmungen verschärft werden.

Ich mein,
wir können nicht mehr raus
Läden sind zu, Gastro, ALLES
wir sollen keinen mehr besuchen und nicht mehr rum fahren
dürfen keinen Urlaub machen
unser Leben schläft derart tief,
dass ich noch nichtmal mehr 15 Teile am Stück abspülen kann.

Ich brauch ne Pause,
weil ich nicht mehr so lang stehen kann.
Mir der Rücken weh tut und mein Kopf

und JETZT
wird entschieden,
dass nicht mehr Arsch und Futz nach Deutschland darf?????

Weiterlesen „Was ist denn das für ein Witz?“

Was ein Wahnsinn…..

Hallo, ihr Lieben 🙂

Es ist halb 4 nachmittags.
Eben saßen der Mann ein Weilchen auf unserem Balkon – zumindest DAS hatte geklappt, weil wir tatsächlich nebeneinander-Zimmer haben und die Trennwand weg klappen konnten am Balkon – und beobachteten die Leute unter uns.

Da ist ein Parkplatz und der Eingang zum Wirtshaus unter uns.
Ein Blick hinauf in Weinberge einerseits
und andererseits die Hauptstraße.
Es ist ein bißchen, als säßen wir im Theater in einer Loge und guckten auf die Bühne (des Lebens).

Weiterlesen „Was ein Wahnsinn…..“

Ewig so müde

und trotzdem….

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Eben ist der Mann weg.
Es ist 6.22h.
Ich bin von ihm aufgewacht – ungefähr vor 1 Stunde.
Er war vor mir wach.
Und er hat mich mitten aus wirren Träumen gerissen.

Gut – gerissen ist vielleicht nicht richtig.
Er ging mit nackten Füßen über PVC-Boden. Und durch das ftschftsch-Geräusch bin ich eher aus dem Traum geglitten.

Schlimme, merkwürdige Träume hatte ich heute Nacht.
Schon, als ich gegen 12 nochmal Pipi mußte.
Ich könnte ihn garnicht beschreiben – ich weiß nix mehr.
Außer, dass ich von meinem alten, gelben Fiesta Bj. 77 geträumt hatte. Er war kaputt gegangen und ich mußte ihn schieben.
In einer Welt, die eher futuristisch wirkte, mit tausenden Straßen, die wie Autobahnauffahrten alle über- und untereinander durch führten.
Viel zu viele davon. Kaum noch Natur; kaum Grün.

Weiterlesen „Ewig so müde“

Ich habe wirklich großes Glück

dass mein Körper so gut darauf anspringt und offensichtlich auch meine Psyche das erlaubt.
600er Ibu – meine Lebensretter.
So einfach – und es wirkt.
Nicht immer, zugegeben.
Aber oft.

Vordergründig würde ich nun sagen – gut 2 Std. nach der Einnahme – die Schmerzen sind weg.
Hintergründig habe ich immer das Gefühl, als seien sie trotzdem da.
Nur abgespalten, verborgen, nach hinten gedrängt.

Der Körper zittert und bebt noch immer.
Nebelgefühle im Kopf.
Brennen in den Muskeln – aber nur noch ganz leicht.
Irgendwie, als zöge man sehr stark etwas lang, das man aber eigentlich nicht ziehen kann.
Widerstand.

Weiterlesen „Ich habe wirklich großes Glück“