Eigentlich hatte ich ja ein Thema

heute Morgen, als ich noch überlegte, ob ich schreiben soll.
Inzwischen ist es Nachmittag und einiges ist ab gearbeitet.
Ich gleich mit.

Ich hab Kopfschmerzen, schon wieder.
Draußen ist es grau und bewölkt.
Es sieht aus, als wöllte es bald regnen.
Dabei bin ich nachher mit der PsychSozFrau zum Spazierengehen verabredet.

Es ist halb 3.
Hallo, auch noch, ihr Lieben 🙂

Die neue Doppel-Kaffeemaschine ist gekommen und auch die Tee-Kisten aus Holz.
Alles ist schon durch gelaufen und sauber, bzw. befüllt.
Der erste Tee steht vor meiner Nase und der Müll ist schon weg.
Auch die alte Maschine, die erschreckend schmutzig war, als ich sie aus ihrer gewohnten, dunklen Ecke holte.

Weiterlesen „Eigentlich hatte ich ja ein Thema“

Gut Ding will Weile haben

– oder: Es scheint, ich hatte Recht.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich bin fast erschüttert.
Es ist echt irre, irgendwie.

Gestern war unser Termin im Tattoo-Studio.
Dem anderen.

Und ich bin schon ein wenig erschüttert.
Nein, nicht vom Neuen.
Sondern der Erkenntnis daraus.
Dem Unterschied und Anderen.

Weiterlesen „Gut Ding will Weile haben“