Ein reicher Mann

schenkt einem armen Mann
einen Korb voll Müll.

Der arme Mann bedankt sich
leert den Korb
und füllt den Korb mit wundervollen Blumen.

Dann kehrt er zurück zum reichen Mann.
Und schenkt ihm den Korb.

Der reiche Mann fragt den armen Mann:
„Warum schenkst Du mir so wundervolle Blumen? Wo ich die doch Müll geschenkt habe?“

Der arme Mann antwortet:
„Weil jeder das schenkt, das er im Herzen trägt.“

Weiterlesen „Ein reicher Mann“

Heute ist besser

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Keine Ahnung, was das gestern wieder war.
Ich mein, es ist ja nicht so, dass wir das nicht kennen.
Es ist auch nicht so, dass wir keine Übung hätten.
Oder, dass wir nicht auf dem Weg wären.

Es ist halt ein Prozess.
Man muß üben.
Man muß ausprobieren.
Und vielleicht auch einfach nur mal FÜHLEN.

HIN fühlen, statt das alles immer gleich weg zu machen.

Weil weg-machen, das können wir AUCH.
Verdrängen, verdissen, verleugnen, verstecken, …
Geht.

Weiterlesen „Heute ist besser“

Das hab ich glaub,

in den ganzen 6 Jahren noch nie geschafft,
dass ich 31 Tage ohne Unterbrechung täglich schreibe.
Immerhin EINS, das ich nun geschafft hab – ohne es wirklich *schaffen* zu wollen.
Manchmal passieren Dinge einfach.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ich bin maulig heute Früh – auch mit Smiley.
Hab heute Morgen den Mann schon mehrfach angemeckert.
Kleinscheiß; Unsinn….
Sowas wie „immer läßt Du die Türe halb angelehnt – und deswegen renn ich ständig dagegen“
Määääähhhhh

Weiterlesen „Das hab ich glaub,“

Oh Mann…. das Tochter-Thema

hört einfach nicht auf.
KANN garnicht aufhören,
weil SIE nicht aufhört.

Weil sie einfach nicht versteht; nicht kapiert und nicht Ruhe läßt.

Guten Morgen, ihr Lieben,

Wie sehr sehnt es sich in mir, sie einfach LIEB HABEN zu können!!!!!
Mich einfach auf sie zu FREUEN.
Mich WOHL zu fühlen, bei und mit ihr.

Aber sie ERLAUBT es nicht.
Sie macht es einfach nicht MÖGLICH.

Weiterlesen „Oh Mann…. das Tochter-Thema“

16 Tage…

ist es her, dass ichwir hier offen geschrieben haben.
Die 2 geschützten Beiträge zählen nicht.

16 Tage, in denen wieder mal derart viel passiert ist, dass es vermutlich in einen Beitrag garnicht hinein paßt.
Verrückt….

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Ja, klar, wir waren im Urlaub.
9 Nächte; 10 Tage.
Sehr, sehr viel Auto fahren.
Alleine der Hinweg…. von früh um 6.15h bis mittags um kurz nach 16h.
Mit Kaffeepause – EINER.
Und ab und zu Pipi.

Weiterlesen „16 Tage…“

Immer, wenn Dinge sich verändern,

kommen Fragen auf.

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Gestern hatte O. kurz geklopft.
Rein kommen wollte sie nicht, weil sie eben von der Arbeit kam und Heim wollte.
Aber sie wollte sich bedanken für das Buch.
Dafür, dass ich da war; geklopft hatte.
Sie schlug vor, dass wir nach unserem Urlaub gerne gemeinsam laufen können, wenn ich mich alleine nicht raus traue.
Und sie sagte:
„Du mußt unbedingt Menschen helfen!!!! Du hast das Wissen und Können dazu!!! Du darfst das nicht verschwenden!!!“

Sie ruderte dann in ihrer Vehemenz und Eindringlichkeit etwas zurück.
Als sie merkte, wie ich sie ansah.

Weiterlesen „Immer, wenn Dinge sich verändern,“