Immer wieder die selbe Scheiße

Ich bin irgendwie so müde.
So müde vom Leben.
Von diesem immer-selben-Leben.

Vom immer Gleichen.
Immer nur hier rumsitzen.
Abstauben, putzen, abspülen, Wäsche waschen.
Nie raus gehen.

Ich könnt bloß noch schlafen.
Wenn ich Glück hätte, würde dann kaum was dreckig werden.
Und man bräuchte auch nicht mehr zu putzen.

Hi, Ihrs

Ich hab so die Schnautze voll.

Weiterlesen „Immer wieder die selbe Scheiße“

Hey…. mann ey….

ich fühl mich immer mehr wie eine Zitrone,
der man aber so langsam auch wirklich den allerallerallerletzten Tropfen raus preßt.

Mein Hirn macht mich irre
und wie ich eben mit den Drachenkindern kommentiert hatte, schrieben sie zurück:
„Aber…. blabla im Kopf“
und ich denke hier so,
wie sehr das trifft.
ZUtrifft.

Hätte ich ein Stromkabel am Kopf, würde ich den Stecker ziehen.
Ich kann mich nicht mehr hören.
Nicht mehr labern und denken hören.
Auch nicht mehr fühlen fühlen.

Ich mag nicht mehr.
Hab keine Kraft mehr für den Scheiß.

Weiterlesen „Hey…. mann ey….“

Was?! – fragt der Mann

Was?!
Ja… WAS ist eigentlich los?

Ich bin wütend.
Traurig, stinkig, enttäuscht, frustriert, hoffnungslos, müde, lethargisch, verzweifelt,…
Ist DAS Leben?????

Ist DAS jenes, auf das ich hinarbeite? Warte? Hoffe?

Dieses unaufhörliche und ewigliche Zuhausesitzen????
Dieses „Hausfrauendasein“?
Dieses Rumhocken und mich langweilen?
Das Dinnbleiben und mich nicht raustrauen?
Das ewige Warten, dass irgendwas besser wird?
Das Hoffen, dass der Mann die Not kapiert? Und endlich HILFT?

Weiterlesen „Was?! – fragt der Mann“