Ist es der Tee?

fragt es sich innen
„Ich bin doch schon immer voll auf Natur-Zeug abgefahren, oder?
Reagiere voll sensibel auf homöopathisches Zeug?
Überhaupt auf solche Dinge, die „andere“ oft nichtmal merken?“

Löwenzahntee.
Für die Galle und die Leber.
Auf der Packung steht „Fettverbrennungstee“.

Und wenn man so liest, dass Leber und Galle was mit unterdrückten Gefühlen der Wut zu tun haben; Verbitterung und so…..
Aber hey, wir machen nur 1 Beutel in die Kaffeekanne – und 2 ANDERE Tees.
Und lassen das bloß „ziehen“, solange Wasser in der Maschine drüber läuft.
NICHT die 15min, die gefordert sind.
Und kochend ist das auch nicht. Und „ziehen“ eh nicht, weils ja nur drüber läuft….

ICH BILD MIR DAS NUR EIN!!!!!

Weiterlesen „Ist es der Tee?“

Oh Mann….

es geht mir auf den Wecker.

Guten Morgen, ihr Lieben

ich fürchte, ich hab irgendwie jemanden wie Luise an mir hängen.
Oder irgendwen, den ich nicht kenne? Nicht weiß?

Hab ne ziemlich tiefe, ziemlich genervte, ziemlich angepißte Stimme.
Mir geht das ganze Tochter-Gedöns so unsagbar auf den Sack.
Sie hört einfach nicht auf.
Keine Ahnung, was sie will.
Warum sie das tut und mich nicht einfach auch mal wieder ein bißchen in Ruhe läßt mit ihrem ganzen Lebensgedöns.

Weiterlesen „Oh Mann….“

Tja, dann müssense halt gucken,

was in der Mail steht.

Ich bin traurig.
Auch wütend, sauer, enttäuscht, fassungslos.
Resigniert, hab die Schnautze voll und es kotzt mich an.

Ja, die Scheiße ist,
dass sie RECHT hat.
Ja, verdammt, es steht in der Mail.

Rezepte kann man erst frühestens am nächsten Werktag NACHMITTAGS holen.
Ok.
Aber es ist trotzdem einerseits unfair,
in der selben Mail noch die Öffnungszeiten des befickten Anholschalters zu nennen
noch andere Infos.
Und außerdem:
Was genau IST denn *nachmittags*?

Weiterlesen „Tja, dann müssense halt gucken,“

Hey…. mann ey….

ich fühl mich immer mehr wie eine Zitrone,
der man aber so langsam auch wirklich den allerallerallerletzten Tropfen raus preßt.

Mein Hirn macht mich irre
und wie ich eben mit den Drachenkindern kommentiert hatte, schrieben sie zurück:
„Aber…. blabla im Kopf“
und ich denke hier so,
wie sehr das trifft.
ZUtrifft.

Hätte ich ein Stromkabel am Kopf, würde ich den Stecker ziehen.
Ich kann mich nicht mehr hören.
Nicht mehr labern und denken hören.
Auch nicht mehr fühlen fühlen.

Ich mag nicht mehr.
Hab keine Kraft mehr für den Scheiß.

Weiterlesen „Hey…. mann ey….“

Nur mal so für den Hinterkopf

Das hier ist mein Blog.
*Mein* bedeutet in diesem Fall,
ein Blog für ALLE in miruns.

Hier darf aus mir JEDE/R schreiben, was, wie und warum er/sie fühlt.

Und nicht alles, das geschrieben wird, fühlen ALLE in miruns.
Manches fühlen andere auch völlig anders.

Auch beim letzten Beitrag waren welche Innen,
die leise flüsterten, ob *ich* so wohl auch denken würde,
wenn die Tochter, der Mann oder auch unser Körper im Krankenhaus läge.

Und dennoch, will hier nicht zensiert werden.

Weiterlesen „Nur mal so für den Hinterkopf“

Was ist denn das für ein Witz?

Sagen die eben im Radio,
dass HEUTE die Einreisebestimmungen verschärft werden.

Ich mein,
wir können nicht mehr raus
Läden sind zu, Gastro, ALLES
wir sollen keinen mehr besuchen und nicht mehr rum fahren
dürfen keinen Urlaub machen
unser Leben schläft derart tief,
dass ich noch nichtmal mehr 15 Teile am Stück abspülen kann.

Ich brauch ne Pause,
weil ich nicht mehr so lang stehen kann.
Mir der Rücken weh tut und mein Kopf

und JETZT
wird entschieden,
dass nicht mehr Arsch und Futz nach Deutschland darf?????

Weiterlesen „Was ist denn das für ein Witz?“

Was?! – fragt der Mann

Was?!
Ja… WAS ist eigentlich los?

Ich bin wütend.
Traurig, stinkig, enttäuscht, frustriert, hoffnungslos, müde, lethargisch, verzweifelt,…
Ist DAS Leben?????

Ist DAS jenes, auf das ich hinarbeite? Warte? Hoffe?

Dieses unaufhörliche und ewigliche Zuhausesitzen????
Dieses „Hausfrauendasein“?
Dieses Rumhocken und mich langweilen?
Das Dinnbleiben und mich nicht raustrauen?
Das ewige Warten, dass irgendwas besser wird?
Das Hoffen, dass der Mann die Not kapiert? Und endlich HILFT?

Weiterlesen „Was?! – fragt der Mann“