Warum stecken wir immer den Finger in den Kopf?

denkt eben innen wer.

Dabei hatten wir uns gefragt, ob es wohl einem Rhythmus folgt?
Ob es von irgendetwas verursacht wird?
Ob es einen Trigger gibt?
Ob es uns etwas sagen will, das wir einfach ums verrecken (noch?) nicht verstehen?

Wir popeln ganz offensichtlich nachts wieder im Ohr.
Immer nur links.
Und scheinbar vor allem mit dem Zeigefinger.
Weil wenn wir den Nagel dort so kurz wie möglich schneiden, beruhigt sich das Ohr langsam wieder.
Und, wenn wir mehrmals täglich ein Ohrstäbchen mit Salbe rein schmieren.
Weil die Haut darin so trocken, gereizt und geschwollen ist – und schon allein deswegen unentwegt juckt.

Weiterlesen „Warum stecken wir immer den Finger in den Kopf?“

Oh Mann, der Mann

kann einem aber echt manchmal gewaltig auf den Sack gehn!!!!
Hey, ihrs

Eigentlich ham wir tierisch was aufm Zettel.
Eigentlich müssen wir heut echt viel machn.
Eigentlich wolln wir um 8 wieder am Supermarkt sein – viele von uns.
Aber eigentlich is Blog schreibn wichtiger grad.

Un deswegen isses jetz erstmal wurschtpiepe, ob des langt auf 8.
Und WENN, dann eh ohne duschn.

Weiterlesen „Oh Mann, der Mann“

Scheiß Zeit irgendwie

Hey, Ihrs 🙂

Egal, wo ich lese, es geht Euch so schlimm.
Und es tut mir so Leid.
Und ich würd gern irgendwas machen, um zu helfen.
Aber es geht nich.
Wie denn? Was?
Man kann nix tun, dass es anderen Menschen besser geht.
Nich von Weitem – un oft nichtmal, wenn man daneben steht.

Wenn ich dann guck, was bei uns so los is, dann is des irgendwie NIX.
Eigentlich is hier alles prima.
Zumindest im Vergleich.
Un dann schäm ich mich fast und denk, was jammern wir denn???
Wegen was denn?
Luxusproblemchen?
Pipischeiß?

Weiterlesen „Scheiß Zeit irgendwie“

Ich bin garnicht wirklich da

Hallo, Ihrs

irgendwie fühl ich mich, als sei ich eine Art Trans-Wesen.
Innen ist es völlig anders als außen.
Und wenn man nur fest genug daran glaubt und ganz dolle fest hält am Innen,
dann wird es im Außen ganz sicher ganz schnell ebenfalls anders.

Es ist irgendwie, als sei das Innen längst in der Heimat.
Es ist, als seien wir mitsamt unserer Wohnung ratzifatzi in die Heimat gebeamt.
So, als seien wir längst dort.
Und als bräuchten wir nur raus zu gehen, um es zu sehen.

Bloß, dass irgendwer anders innen weiß, dass es eben NICHT so ist.
Aber hey… es FÜHLT SICH SO AN!!!!

Weiterlesen „Ich bin garnicht wirklich da“

Ich hab mich wieder mal

mit irgendwas abgeschossen.
Und weiß nicht, womit.
Keine Ahnung, was wieder los ist.
Mein scheiß Bauch nervt.

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich konnt nicht schreiben.
Wollt auch nich.
Es geht mir nicht gut, obwohl es mir nicht schlecht geht.
Kennt Ihr das?
So ein Gefühl, von Schmerzen – die aber garnicht richtig gefühlt werden?
Oder so, als sei was da – und gleichzeitig nicht (richtig)?

Weiterlesen „Ich hab mich wieder mal“

*Schnauf*

Man ey… eigentlich hab ich garkeine Worte.
Eigentlich gibts da nix im Hirn.
Eigentlich ist da bloß Fühlen.
Und Chaos.
Und ganz viel; ZU viel.
Durcheinander.

Der Mann sitzt hinter mir und spielt Konsole.
Er ist vor vielleicht 30min Heim gekommen.
Hat dann noch Müll und Altpapier raus und entspannt jetzt von der Arbeit.

Wie er Heim kam, ham wir eben noch Salat geputzt.
Wir warn heute Früh gleich im Supermarkt.
Irre echt, bissi Zeug und 10x Tabak macht 169€.

Dann geduscht und wieder weg zur Thera.
Und Obstmann und beim Arzt ein Rezept holen.

Weiterlesen „*Schnauf*“

Geschafft

Guten Morgen, ihr Lieben 🙂

Beides.
Ich BIN geschafft
und
ich HAB es geschafft.

Diese Hitze macht mich fertig.
Die Tage hing ich irgendwie so rum.
Gestern dann war Impfen. – die 2.
Und ewig hatten wir drüber geredet und wurden uns nicht einig – der Mann und wir – ob wir nun mit dem Taxi oder der S-Bahn fahren.

Auch hatten wir gehofft, nach 6 Wochen ginge dann dort auch wieder der Aufzug.
5. OG ist schon eine Herausforderung mit Treppen.

Weiterlesen „Geschafft“

Schlimm

da sitz ich wieder und will schreiben – und zeitgleich NICHT schreiben und kann mich nicht entscheiden, weil sich beides Kacke anfühlt.
Will ich vergessen?
Oder lieber NICHT vergessen?
Ist nicht manchmal das Dunkel sanfter, als das Licht?

Will ich immer alles fühlen? Ergründen? Herausfinden? Wissen?
Oder ist es nicht besser, zu schweigen?
Innendrin, genauso wie außen?
Was für Tage….

Ansich, sieht alles aus wie immer.
GANZ NORMAL.

Weiterlesen „Schlimm“