So Triggerkram

Der Mann ist schon wieder weg.
Heute Früh war er Zeug besorgen
– jetzt ist er weg, um Zeug zu verteilen.
Und zur Physio.
Und Huhn bringt er auch wieder mit.

Dank dem Mann hab ich jetzt 6 Päckchen Basischen Frühstücksbrei im Schrank.
Aber heute Abend mag er Huhn essen.
Er war vorhin stinkesauer.
Und da braucht er dann halt immer „was Gscheites“ zum Trost.

Das Päckchen mit den Jacken kam, als er heute Früh unterwegs war.

Weiterlesen „So Triggerkram“

Was Ärzte nicht wissen – über *echte* Hilfe

Echt – zumindest für MICH.
Ich weiß nicht, wie es Euch so geht.
Mit Ärzten und Helfern, auch ganz allgemein.

Ich persönlich halte mich – zum Glück, endlich – ja nicht (mehr) für dumm.
Ich glaube inzwischen sogar, was Tests belegt hatten – dass ich recht klug bin.
Aber Klugheit bedeutet für mich nicht, alles zu wissen.
Noch nicht mal viel.

Klugheit bedeutet für mich viemehr,
zu erkennen
an-zuerkennen,
dass ich in Wirklichkeit – in Relation zum ALLES – so gut wie garnichts weiß.

Klugheit bedeutet für mich,
zu begreifen
zu erkennen
und danach zu leben,
dass jenes, das ich zu wissen glaube,
nicht zwingend die Wahrheit ist.
Die ultimative Wahrheit – jene, die für ALLE gilt.
Allenfalls ist sie meine ganz persönliche Wahrheit.

Weiterlesen „Was Ärzte nicht wissen – über *echte* Hilfe“